Expert R&D Engineer Process Technologies (m/w/d)

Expert R&D Engineer Process Technologies (m/w/d)

Expert R&D Engineer Process Technologies (m/w/d)

Wir sind eine international tätige Firmengruppe mit Sitz in Österreich. Als weltweit führender Pistolenhersteller steht GLOCK seit mehr als 35 Jahren für Sicherheit, Verlässlichkeit und Perfektion. Unter dem GLOCK Dach befassen sich weitere Unternehmen mit Forschung & Entwicklung, Umwelt- und Gesundheitsprodukten sowie einem erstklassigen Flugbetrieb.

Mit unserer Innovationskraft, dem Einsatz modernster Technik und speziellen technologischen Kenntnissen bieten wir für zahlreiche Berufsfelder attraktive Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihr Aufgabengebiet

  • Erstellung von System- und Design-FMEA in der dafür vorgesehenen Software
  • Leitung und Moderation von FMEA-Meetings
  • Auswertung und Aufbereitung der FMEA im Team für die Prozess-FMEA (KVP)
  • Zusammenarbeit mit der jeweiligen Projektleitung hinsichtlich Planung und Durchführung
  • Organisation und Durchführung von FMEA-Workshops in Abstimmung mit dem FMEA-Koordinator
  • Unterstützung in der Versuchstechnik und Verwaltung, Auswertungen und Berichterstattung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Maschinenbau, Waffentechnik oder ähnlichem (HTL, FH, Uni)
  • Grundkenntnisse über FMEA und ihrer Auswertung
  • Kenntnisse in spezifischer Software, wie BabtecQ, APIS IQ, etc. von Vorteil
  • Erfahrung bzw. Interesse an der Qualitätssicherung
  • Waffentechnische Kenntnisse von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Zielorientierte und analytische Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit (Moderation)
  • Selbstständiges und strukturierteres Handeln sowie Durchsetzungsvermögen

Wir bieten Ihnen

  • Fachliche, persönliche Weiterbildung und langfristige Karriereplanung
  • Interessante und herausfordernde Tätigkeiten und Projekte
  • Sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem österreichischen Topunternehmen
  • Kantine, Firmenveranstaltungen, überkollektivvertragliche Sonderzahlungen

Für diese Stelle ist eine kollektivvertragliche Mindestentlohnung von monatlich EUR 3.790,58 brutto vorgesehen. Leistungsgerechte Überzahlung nach entsprechender Qualifikation und Erfahrung möglich.

Gleitende Arbeitszeit: Kernzeit Mo-Do 09:00-15:00 Uhr und Fr 09:00-12:00 Uhr

Sie haben Freude daran, gemeinsam mit uns in einem modernen und ansprechenden Umfeld an neuen technischen Herausforderungen zu arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.