Was macht ein*e Maler*in und Beschichtungstechniker*in

Maler*innen (Beschichtungstechniker*innen) sind überwiegend – wie es die Berufsbezeichnung bereits verrät – mit der Beschichtung unterschiedlicher Flächen und Gegenständen beschäftigt. Sie verfügen über ein fachkundiges Wissen über Farben und Lacke, die zur Verschönerung und/oder zum Schutz aufgetragen werden. Ebenfalls Tapezierarbeiten und das Verlegen von Decken-, Wand- und Bodenbeläge zählt zum Tätigkeitsbereich. Die Arbeiter*innen arbeiten stets nach Kunden- oder Unternehmensauftrag, organisieren die erforderlichen Arbeitsunterlagen und teilen ihre Aufgaben eigenständig am Zielort (Baustellen, Privathaushalt, Sanierungsarbeiten, Renovierung, Neugestaltung, Neubauarbeiten usw.) ein. Anschließend koordinieren die Maler*innen die organisatorische Verwaltung im direkten Kontakt mit dem Kunden. In dieser Angelegenheit agieren die Mitarbeiter*innen als wichtige Schnittstelle zwischen Kunden und Unternehmen. Wiederkäufe und damit die Kundenbindung hängt von den Aufträgen und Erbringung der angeforderten Leistung ab. Die Zufriedenheit des Auftraggebers gilt selbstverständlich als oberste Priorität, wodurch eine kundenorientierte Freundlichkeit von großem Vorteil ist. Dementsprechend wird eine hohe Flexibilität vorausgesetzt, wenn die Farbe in realer Darstellung doch nicht den Kundenwünschen entspricht.

Was macht ein*e Maler*in und Beschichtungstechniker*in?

Berufsbild Maler*in und Beschichtungstechniker*in

Maler*innen und Beschichtungstechniker*innen sollten über eine physische Belastbarkeit, handwerkliches Geschick, räumliche Vorstellungskraft, gestalterische Fähigkeiten, Kreativität, Gleichgewichtsgefühl und auch Teamfähigkeit mitbringen, um den Job erfolgreich ausüben zu können.


Die Aufgaben von Maler*innen und Beschichtungstechniker*innen

Je nach gewähltem Schwerpunkt in der Lehrausbildung (siehe unten) bzw. dem tatsächlichen Verantwortungsbereich können die Aufgaben stark variieren. Aus diesem Grund werden wir mit folgenden Punkten nur oberflächige und allgemeine Tätigkeiten aufzählen:

  • Fundierte Beratung von Kund*innen
  • Erstellen von Kostenvoranschlägen
  • Organisieren der nötigen Arbeitsunterlagen, Material, Farbmischung etc.
  • Zeit- und Kostenplanung
  • Auftragen der Farben/Lacke
  • Regelmäßige Qualitätskontrollen
  • Reparatur- und Flickarbeiten
  • Tapezieren
  • Verlegen von Decken-, Wand- und Bodenbeläge
  • Beauftragung von Zwischenhändler

Die Ausbildung und Karrierechancen

Wie bereits oben erwähnt, handelt es sich bei diesem Job um einen Lehrberuf, dieser auch üblicherweise als Grundvoraussetzung gilt. Mit erfolgreichem Abschluss erhalten die Berufsanwärter*innen die Bezeichnung gelernter Maler*in und Beschichtungstechniker*in. Während dieser dreijährigen Ausbildung kann aus nachstehenden Schwerpunktmöglichkeiten gewählt werden, diese ausschlaggebend für die weitere Berufslaufbahn und damit Karrierechancen sind: 

  • Funktionsbeschichtung
  • Dekormaltechnik
  • Historische Maltechnik
  • Korrosionsschutz

Wie üblich werden den Auszubildenden in der Berufsschule die theoretischen Grundlagen gelernt, währenddessen im Lehrbetrieb die entsprechende Praxis übermittelt wird.
Hinsichtlich Karrierechancen kann allgemein gesagt werden, dass die Aussichten auf eine erfolgreiche Berufslaufbahn je nach Spezialisierung sehr gut stehen. Insbesondere im Bereich der Fassaden- bzw. Althaussanierung, dessen Nachfrage mit heutigem Trend stets voranschreiten. Dementsprechend suchen attraktive Arbeitgeber in Kärnten nach fachkundigen Fachkräften für diese Angelegenheiten. 


Der Gehalt von Maler*innen und Beschichtungstechniker*innen

Maler*innen und Beschichtungstechniker*innen verdienen in Österreich bei Einstig nach abgeschlossener Lehrausbildung laut Kollektivvertrag ein Bruttogehalt ab ca. € 1.800,- pro Monat. Die tatsächliche Höhe kann dabei je nach Tätigkeitsbereich variieren und durch mögliche Zulagen auch bedeutend höher ausfallen. Natürlich steht es dem*der Arbeitgeber*in auch frei, je nach Qualifikation und Erfahrung eine Überzahlung zu leisten.

 

Weitere News