Psychotherapeut/in
Teil- oder Vollzeit im Angestelltenverhältnis oder Honorarbasis

Die Agil Therapiezentren waren 1999 die ersten Einrichtungen für die Langzeittherapie von alkohol- und medikamentenabhängigen Menschen in Kärnten. Mit dem Konzept der Langzeittherapie und durch individuelle Therapieangebote unterstützen wir unsere Klienten seit über 20 Jahren auf dem Weg aus der Abhängigkeit – mit dem Ziel der dauerhaften Abstinenz. Dabei möchten wir für Einzelpersonen, Familien wie auch betroffene Gemeinschaften eine Quelle der Kraft und Hoffnung im Bewältigungsprozess sein.

Was wir uns erwarten:

  • Eingetragene/r Psychotherapeut/in (in der Liste des Bundesministeriums)
  • Ihr Aufgabengebiet besteht im wesentlichem in der Durchführung von psychotherapeutischen Einzelgesprächen mit jeweils einer psychotherapeutischen Einheit pro Person pro Woche sowie die Leitung von psychotherapeutischen Gruppen mit Fokus auf die Alkohol- und/oder Medikamentenentwöhnung (z. B.: psychoedukativen Gruppen, Angst- und Depressionsgruppen, Autogenes Training) und der Dokumentation.
  • Starke Persönlichkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Engagierte und selbstreflektierende Arbeitsweise
  • Motivation, sich gemeinsam mit dem Team weiterzuentwickeln
  • Konfliktbewältigung, Krisenintervention und Beschwerdemanagement

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfolgreichen Unternehmen mit persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Gestaltungsspielraum und Platz für eigene Ideen
  • regelmäßige Supervision und Teamsitzungen
  • Familiäres Betriebsklima
  • Freie Verpflegung während der Dienstzeiten

Dienstort: 

  • Therapiezentrum Eisenhut, Flattnitz 121, 9346 Glödnitz oder
  • Therapiezentrum St. Oswald, St. Oswald 63, 9372 Eberstein

Für diese Position bieten wir ein Monatsgehalt (KV der SWÖ) von rund € 3.737,40 brutto, eine Überzahlung abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
(Lebenslauf mit Foto, Dienstzeugnissen, Betreff: Bewerbung Sozialarbeit) per E-Mail.